pJetzt anrufen: 0 66 48 / 9 11 03 53

Der Krippen-Stifter

Biografie - Walter Odenwald

Walter Odenwald wurde am 18.04.1932 in Fulda geboren. Seine Kindheit verbrachte er in Großenlüder und besuchte hier die örtliche Volksschule.

Ausbildung

Nach dem Abschluss des Realgymnasiums in Fulda und einem Maschinenbaustudium in Gießen lebte und arbeitete Walter Odenwald mehrere Jahre in Köln, Berlin und Kempten, bevor er sich in Oy im Allgäu niederließ.

Hobby wurde zum Beruf

Aus dem seit frühester Kindheit vorhandenen Interesse für Kunst entwickelten sich eigene Tätigkeiten in den Bereichen Malerei, Modellbaukunst und Holzschnitzerei, die - zunächst als Hobby ausgeübt, erst 1976 zum Beruf wurden.

Neben dem damals neu gegründeten Geschäft für Bauernmöbel, beschäftigte er sich seit dieser Zeit in zunehmenden Maße mit Krippen.
Zusammen mit seiner Ehefrau Ida hat er auf zahlreichen Reisen durch die ganze Welt hat er einen Großteil der Krippen zusammengetragen.
Am 12.10.2001 ist Walter Odenwald in Kempten im Allgäu verstorben. Seine Ehefrau Ida steht auch heute noch in enger Verbindung zur Krippenausstellung in Großenlüder und ist regelmäßig Gast bei den Ausstellungen.

Bild: Walter Odenwald (rechts) führt Besucher durch die Krippenausstellung im Dezember 2000 im Bürgerhaus Großenlüder.